Moderner Materialmix: Holz und Glas – zwei, die sich lieben

Schlicht oder verspielt, kühl oder warm? Kein Problem, ein Materialmix aus Holz und Glas verbindet gekonnt behagliche Natürlichkeit mit modernem Design. Wir zeigen Ihnen, wie das geht!

Wer sagt, dass Glas zu kalt wirkt und Holz zu altbacken? Trauen sie sich ruhig, diese beiden nur scheinbar so widersprüchlichen Materialien miteinander zu verbinden. Sie werden staunen, welche überraschende Wirkung Sie damit erzielen. Der Mix von Holz und Glas ist eine perfekte Wahl für Ihre Möbel. Nicht kühl, sondern cool, nicht altmodisch, sondern chic. Warum, das lesen Sie hier:

Schubladeneinsätze aus Holz

Multifunktionale Holzmöbel

Holzschubladen mit viel Stauraum

1. Natürlichkeit und Moderne vereint

 

Wer für sein Zuhause die richtige Balance zwischen gemütlich und modern sucht, ist mit Möbeln aus Holz und Glas bestens beraten. Massivhölzer wie die rustikale Kernbuche oder die Wildei- che mit ihrer charakteristischen Maserung machen sich in der Kombination mit Glaselementen besonders gut. So müssen Sie sich nicht zwischen behaglicher Natürlichkeit und klarem Design entscheiden, sondern haben beides vereint!

 

2. Einfach herrlich individuell

 

Wohnzimmer, Esszimmer, Schlafzimmer oder Flur – Holz in Kombination mit Glas sorgt in je- dem Zimmer für eine angenehme, zeitlose Atmosphäre. Damit das Möbelstück seine jeweilige Funktion auch erfüllen kann, gibt es individuelle Gestaltungsmöglichkeiten. Holzregale mit Glas- fronten können zum Beispiel mit einer stimmungsvollen LED-Beleuchtung versehen werden. Damit erhellen Sie das Zimmer mit einer indirekten Lichtquelle und setzen gleichzeitig den Schrank in Szene. Eine Planungsvariante für noch mehr Eleganz: sandgestrahlte Rückwände, die hinter den Glastüren zum Vorschein kommen.

 

3. Passt eigentlich in jeden Wohnraum

Sie wollen nicht Ihr komplettes Zuhause neu einrichten, sondern Ihr Mobiliar nur um ein Teil er- gänzen? Auch dafür ist die Kombination aus Holz und Glas bestens geeignet. Der Materialmix harmoniert mit vielen Wohnstilen. Schlicht eingerichteten Räumen wird dadurch Gemütlichkeit verliehen, etwa durch ein Bücherregal aus Holz. Rustikale Wohnzimmer werden dank der Gla- selemente geschmackvoll aufgelockert, zum Beispiel durch verglaste Holztische oder Vitrinen.

 

4. Zeigen Sie, was sie haben!

Wenn Sie wollen, erstrahlt Ihr Möbelstück jeden Tag im neuen Look. Hinter den Glasfronten können Sie nach Herzenslust dekorieren und präsentieren. Sie haben besonders schönes Ge- schirr, eine Sammlung Modellfahrzeuge oder eine ganze Reihe Lieblingsbücher? Ab damit ins Regal!